Willkommen auf GLEICHGEWICHTSSTöRUNGEN.DE

gleichgewichtsstörungen.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Gleichgewichtsstörungen

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 06.02.


heutige Geburtstage

1.1879 - Karl Maybach (+ 06.02.1960) - Autobauer
Heute denkt man nur an große, hochherrschaftliche Autos. Er hat aber auch Flug- und Panzermotoren gebaut .
2.1862 - Gustav Klimt (+ 06.02.1918) - Maler
Er steht für den Wiener Jugendstil und seine Bilder werden teuer gehandelt. Auch wegen seiner schönen Modelle .
3.1903 - Gerdt v.Bassewitz (+ 06.02.1923) - Schriftsteller
Jedes Kind kennt sein Buch "Peterchens Mondfahrt".
4.1961 - Bob Marley (+ 11.05.1981) - Musiker
Mit "The Wailers" brachte er den Reggae nach Europa. Auch politisch agitierte er mit Liedern wie "Get Up, Stand Up"; "Buffalo Soldier" und "No Woman No Cry".
5.1930 - Pierre Brice (+ 06.06.2015) - Schauspieler
In Deutschland war er einfach nur Winnetou, alles andere zählte nicht.
6.1918 - Ronald Reagan (+ 05.06.2004) - Politik./Schausp.
Der US-Präsident war auch schon zu Schauspieler-Zeiten politisch engagiert. Im März 1981 wurde er bei einem Attentat verletzt.
7.1991 - Falco (+ 06.02.1998) - Sänger
"Rock Me Amadeus" war auch in den USA Nr.1, als einziges deutschsprachiges Lied bisher. Johann Hölzel starb bei einem Autounfall in der Dom.Republik.
8.1892 - Henry Morgenthau (+ 06.02.1967) - Politiker
Seine Idee war es, Nachkriegs- Deutschland zu einem reinen Agrarstaat zu machen.
9.1948 - Arthur Ashe (+ 06.02.1993) - Tennisspieler
Er war der erste Schwarze, der die Grand-Slam-Turniere in Melbourne und Wimbledon gewann.
10.1928 - Inge Keller (+ 06.02.2017) - Schauspielerin
Seit 1950 spielte sie am Deutschen Theater in Ost-Berlin; aber auch in West-Berlins Schaubühne. Kurz war sie mit Karl-Eduard v.Schnitzler verheiratet.
11.1948 - Carl Wilson (+ 06.02.1998) - Musiker
Er sang die meisten Lieder bei den Beach Boys.
12.1976 - Rick Astley - Popsänger
Er wurde in den 80ern durch die Produzentenmaschine Stock-Aitken- Waterman gedreht und drohte fröhlich "Never gonna give you up".
13.1918 - Lothar-Günth.Buchheim (+ 22.02.2007) - Schrift.
Der Mann mit Augenklappe machte Geld mit Kunstbüchern und natürlich mit "Das Boot".Seine Sammlung expressionistischer Bilder wird in Bernried gezeigt.
14.1993 - Alice Weidel - Politikerin
Die Unternehmensberaterin trat 2013 in die Partei Alternative für Deutschland ein.
15.1905 - Irmgard Keun (+ 05.05.1982) - Schriftstellerin
Sie startete fulminant mit "Gilgi - eine von uns" und "Das kunstseidene Mädchen".
16.1979 - Chris Gueffroy (+ 06.02.1989) - Mauer-Opfer
Tragisch: Er hatte gehört, der Schießbefehl an der Mauer sei aufgehoben worden.
17.1868 - Gustav Klimt (+ 06.02.1918) - Maler
Er steht für den Wiener Jugendstil und seine Bilder werden teuer gehandelt. Auch wegen seiner schönen Modelle.
18.1924 - Rosamunde Pilcher (+ 06.02.2019) - Schriftstel.
Ungemein erfolgreich waren ihre Romane um Liebe, Leid, Geld und Happy Ends in englischen Herrenhäusern. Erst mit 87 Jahren hörte sie auf zu schreiben.
19.1976 - Malu Dreyer - Politikerin
Marie-Luise war ihr als Name zu bieder. 2013 wurde sie Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz.
20.1945 - Rolf Eden - Playboy
Was macht einen Berliner Playboy aus? Mehrere Blondinen und ein Rolls Royce. 1967 gründete er auf dem Kudamm die Disko "Big Eden".
21.1945 - Rudi Assauer (+ 06.02.2019) - Fußballer, Manager
In Erinnerung bleibt ein Bild: Der Schalke-Macher stolz mit dem 1997 gewonnenen UEFA-Cup auf den Schultern und dicker Zigarre im Mund.
22.1919 - Georg VI. (+ 06.02.1952) - britischer König
Der schüchterne Windsor mit dem Freisprech-Problem hatte nicht damit gerechnet, dass er einmal die Krone tragen müsste - doch dann dankte der altere Bruder einfach ab....
23.1979 - Maria Simon - Schauspielerin
Sie war David Brühls Filmschwester in "Goodbye, Lenin!" und spielte Olga Lenski im "Polizeiruf". Devid Striesow ist Vater ihres Kindes.
24.1945 - Hildegard Schmahl - Schauspielerin
Neben Bruno Ganz glänzte sie in der Ruge-Verfilmung "In Zeiten des abnehmenden Lichts".
25.1932 - Erich John - Formgestalter
Seit Jahrzehnten verabreden sich Menschen an seiner Uhr auf dem Berliner Alexanderplatz.

Gedenk- & Feiertag

1.Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung

Es wird auf die weiterhin bestehende Praxis der Beschneidung von Frauen aufmerksam gemacht. UN-Angaben zufolge sind 140 Millionen Frauen an ihren Genitalien beschnitten, täglich kommen Tausende hinzu. Hilfsorganisationen fordern eine Ächtung der vor allem in Afrika verbreiteten Praxis.

Dank der Aufklärungskampagnen wächst in vielen betroffenen Ländern der Widerstand gegen die schmerzhafte und oft lebensgefährliche Beschneidung.

2.EU: Safer Internet Day

Es geht um einen sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Internet und Handy. Speziell Kinder und Jugendliche sollen angesprochen werden. Themen sind Mobbing, Sucht, Abzocke, Pornografie oder Gewaltdarstellungen im Netz, aber auch Fragen nach Datenschutz und Urheberrecht.

Der Tag entstand auf Initiative der Europäischen Kommission und steht unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet". Nähere Informationen unter klicksafe.de oder youngdata.de

3.klicksafe.de

In Waitangi erwarben die Briten im Jahr 1840 das Landrecht von den Maori. Die Ureinwohner gaben ihre Unabhängig-keit auf und wurden britische Bürger. Der Vertrag gilt als Gründungsdokument des Inselstaates Neuseeland.

Später wurde das Werk unterschiedlich gedeutet. Die Version der Maoris sah mehr Rechte für die Ureinwohner vor als die der Briten. Es kam zu einem 30 Jahre dauernden Krieg um Land. Heute gehört der "Vertrag von Waitangi" zum Weltdokumentenerbe der UNESCO.

4.Neuseeland: Tag von Waitangi

In Waitangi erwarben die Briten im Jahr 1840 das Landrecht von den Maori. Die Ureinwohner gaben ihre Unabhängigkeit auf und wurden britische Bürger. Der Vertrag gilt als Gründungsdokument des Inselstaates Neuseeland.

Später wurde das Werk unterschiedlich gedeutet. Die Version der Maoris sah mehr Rechte für die Ureinwohner vor als die der Briten. Es kam zu einem 30 Jahre dauernden Krieg um Land. Heute gehört der "Vertrag von Waitangi" zum Weltdokumentenerbe der UNESCO.


historischer Tag

1.2012 -Eine Boeing der Birgenair stürzt vor der Dominikanischen Republik in den Atlantik. 189 Menschen, zumeist deutsche Touristen, sterben.
2.1968 -1.Mikrochip: Jack Kirby mit Patent für integrierten Schaltkreis.
3.1958 -Der britische König Georg VI. stirbt in London. Tochter Prinzessin Elizabeth erhält die Nachricht auf einer Staatsreise in Kenia.
4.1936 -Der Spielfilm "Lichter der Großstadt" wird erstmals aufgeführt.
5.1921 -Unruhen in Berlin: Die deutsche Nationalversammlung kommt erstmals in Weimar zusammen.
6.1904 -Der Chemiker Clemens Winkler entdeckt das Halbmetall Germanium, das heute als Halbleiter definiert wird.
7.1959 -Auf dem Flughafen München-Riem verunglückt ein Flugzeug auf dem Weg nach Belgrad. Von den 44 Toten gehören 23 zum Fußballteam des englischen Klubs Manchester United.
8.2018 -Jay Leno moderiert letztmals die "Tonight Show". Sein letzter Gast, Schauspieler Billy Crystal, war 1992 auch sein erster gewesen.
9.1996 -X.Olympische Winterspiele in Grenoble beginnen. Erstmals sind zwei deutsche Mannschaften dabei.
10.1959 -Auf dem Flughafen München-Riem verunglückt ein Flugzeug auf dem Weg nach Belgrad. Von den 44 Toten gehören 23 zum Fußballteam des englischen Klubs Manchester United.
11.1952 -Der Spielfilm "Lichter der Großstadt" wird erstmals aufgeführt.
12.1921 -Die Weimarer Nationalversammlung tritt zum 1.Mal zusammen. 423 Abgeordnete des 1.demokratisch gewählten Parlaments versammeln sich.
13.1904 -Chemiker Clemens Winkler entdeckt das Halbmetall Germanium, das heute als Halbleiter definiert wird.
14.1875 -Frankreich erkennt die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten an.
15.1959 -Auf dem Flughafen München-Riem explodiert ein Flugzeug beim Startversuch. 23 Menschen sterben, darunter 8 Spieler der Fußballmannschaft Manchester United.
16.2006 -Bundeskanzler Gerhard Schröder kündigt überraschend seinen Rücktritt als SPD-Vorsitzender an. Nachfolger wird Franz Müntefering.
17.1996 -1.Mikrochip: Jack Kilby mit Patent für integrierten Schaltkreis.
18.1919 -In Paris wird das Vergnügungsetablissement "Alhambra" eröffnet.
19.1886 -Die Zivilehe wird im deutschen Reich zum verpflichtenden Verwaltungsakt. Zugleich wird eine Ehescheidung zugelassen.
20.1778 -Frankreich erkennt die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten an.

Todestag

1.2011 - Joseph Frings (* 06.02.1887) - Kardinal
Nachkriegszeit: Er machte den Kohlenklau zum Mundraub. Das Organisieren wurde in Köln bald "fringsen" genannt
2.1998 - Rolf Rodenstock (* 01.07.1917) - Unternehmer
Brillengläser und -fassungen trugen seinen Namen
3.1949 - Babe Ruth (* 06.02.1895) - Baseballer
Der ungehobelte und exzessiv lebende George Herman Ruth jr. war der Alptraum jedes Trainers und der vielleicht beste Baseballer aller Zeiten
4.2008 - Francois Truffaut (* 06.02.1932) - Regisseur
Er machte Filme wie "Jules und Jim", "Sie küssten und sie schlugen ihn" und bekam mehrere Oscars für Regie und Drehbuch
5.2016 - Natalie Cole (* 06.02.1950) - Sängerin
Als Elfjährige stand sie schon mit Vater Nat King Cole auf der Bühne. Und sie sang noch ein Duett mit ihm ("Unforgettable"), als er längst tot war
6.1998 - Joseph Cotten (* 15.05.1905) - Schauspieler
Er spielte die Hauptrolle im Film "Der dritte Mann"
7.2017 - Assia Djebar (* 30.06.1936) - Schriftstellerin
Die Algerierin war einer der bekanntesten Autorinnen im Maghreb. Dass sie auf Französisch schrieb, gefiel einigen nicht
8.1918 - Carlo Goldoni (* 25.02.1707) - Dichter
Er brachte in den Komödien den Harlekin auf die Bühne
9.1989 - Tommy Wisdom (* 06.02.1906) - Autorennfahrer
Seine Frau Elsie nannte er "Bill" und brachte sie ebenfalls zum Motorsport. Das Paar fuhr die 24-h- Rennen von Le Mans
10.2017 - Gary Moore (* 04.04.1952) - Musiker
Das Thema seines größten Hits "Still got the Blues" hatte der Nordire geklaut - bei einem deutschen Gitarristen
11.2003 - Vera Brühne (* 06.02.1910) - Täterin?Justizopfer?
Begnadigt, nie freigesprochen - der Indizienprozess um den Münchner Doppelmord war ein Spektakel in der Adenauerzeit
12.2021 - Erik S.Klein (* 06.02.1926) - Schauspieler
Er war der alleinerziehende Vater im Fernsehfunk-Mehrteiler "Aber Vati!"